top of page
  • Autorenbildtania schmoll

DIE FRAGE NACH DEM HERZENSPROJEKT.

Woran erkennt man eigentlich, dass man sein wahres Herzensprojekt gefunden hat? Also das, wofür man brennt, eine echte Leidenschaft hat – und es in die Tat umgesetzt werden will?


Jeder von uns hat in seinem Leben eine Vielzahl an Ideen und Visionen – und wie es sein könnte, daraus ein Business entstehen zu lassen. Die Frage stellt sich nur: Welche davon hat echt das Zeug dazu, die passende Idee zu sein?


Denn bei passend geht es für mich persönlich nicht in erster Linie darum, ob sie erfolgreich sein kann. Erfolg steht meiner Meinung nicht an erster Stelle. Denn eine Business-Idee kann theoretisch und praktisch höchst erfolgreich sein – aber wenn sie mich im Inneren nicht glücklich macht, sondern ausbrennt und auszehrt – dann ist es kein gesundes Business und wird mich über kurz oder lang in die Knie zwingen.


In meiner ersten Podcast-Folge spreche ich über dieses Thema und was mir auf dem Weg bei der Umsetzung meines beruflichen Herzensprojekt begegnet ist.

Nicht unbedingt etwas, mit dem ich gerechnet habe. Von dem ich aber bis heute zehre und vieles gelernt habe.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MENTORING

bottom of page